Produktion

Das Unternehmen PEPPER AG unterstützt den griechischen Hersteller.

100 % des Rohmaterials unserer produzierten Produkte stammen aus Hersteller aus Thessalien. Die Investition im primären Sektor setzt eine ständige Aufsicht des Anbaus voraus. Das Unternehmen PEPPER AG stellt in Verbindung mit den ausgezeichnet ausgebildeten Agrarwissenschaftlern die Produktion von sicheren landwirtschaftlichen Produkten sicher, die den Richtlinien der EU nachkommen.

Die Produktion besteht aus 3 Phasen.

Produktion
Erhalt des Rohmaterials
Erhalt des Rohmaterials

Das Rohmaterial wird in den Gegenden von Trikala und Karditsa mit den Händen gepflügt. Sodann wird es noch am gleichen Tag in unseren Anlagen geliefert. Dort erfolgten die optische Qualitätsauswahl und die Ordnung nach Größen. Darauf hin werden die Paprika in Fässer gelegt und in den Räumlichkeiten transportiert, wo die Einlegung der Produkte erfolgt. Die Füllung der Fässer mit Salzwasser findet mit einem unterirdischen geschlossenem "Salzwassernetz" statt, so dass der hohe Qualitätsstandard sichergestellt wird.

Sammlung – Verpackung - Standardisierung
Sammlung – Verpackung - Standardisierung

Das reife Produkt wird in den Produktionsräumlichkeiten transportiert, wo die Bearbeitung und die Produktion des Endprodukts stattfinden. Folgende Produkte werden hergestellt: ganze Paprika in Salzwasser, Paprika ohne Stiele für Sandwiches, Paprika zum Füllen ohne Deckel und Paprikastücke für Pizzen und Gebäck. Unsere Produkte werden je nach Wunsch der Kunden verpackt. Die Verpackung erfolgt in plastischen oder metallischen Behälter. Daraufhin erfolgt sofort die Palettierung und den Transport der Produkte in den Warteräumen bis zur Beladung.

Beladung - Transport
Beladung - Transport

In speziellen Räumen werden unsere palettierten Produkte auf LKW geladen.